Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Jetzendorf  |  E-Mail: poststelle@jetzendorf.de  |  Online: http://www.jetzendorf.de

Wespen

Wespen

Das Bayer. Landesamt für Umwelt hat in der Reihe "UmweltWissen – Haus und Garten" ein Informationsblatt über Wespen und Hornissen herausgegeben, das auch Tipps beim Verhalten von Wespen beim Aufenthalt im Freien enthält. Meistens reichen einfache Maßnahmen für ein friedliches Miteinander aus. 

 

In einigen Fällen kann es unumgänglich sein ein Nest zu entfernen, zum Beispiel weil das Nest in der Nähe von Kinderspielplätzen oder -gärten hängt oder Allergiker gefährdet sind. Dabei sollten Sie folgendes beachten:

 

  • Bei den Unteren Naturschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte können Sie sich die Kontaktdaten sogenannter Wespenberater geben lassen. Die Wespenberater schauen sich gerne die Situation vor Ort an. Sie können die Wespenart bestimmen, sie wissen, wie man sich und die Wespen schützen kann und sie siedeln – wenn nötig – ein Wespennest auch um.
  • Die Feuerwehr kann bei akuter Gefährdung von Menschen im Bereich öffentlicher Flächen und Bauten zu Hilfe gerufen werden. Im privaten Bereich hilft sie nur in besonders akuten Fällen, wenn zum Beispiel Allergiker mit Allergikerpass oder Kleinkinder offensichtlich bedroht sind und eine gewerbliche Schädlingsbekämpfungsfirma nicht rasch genug handeln kann. Der Einsatz der Feuerwehr ist mit Kosten verbunden.
  • Nicht zuletzt können Sie sich auch an einen Schädlingsbekämpfer wenden. Es gibt Schädlingsbekämpfer, die ökologisch arbeiten, die Belange des Natur- und Artenschutzes berücksichtigen und zu Alternativen beraten, wie etwa die Umsiedlung von Wespennestern.

 

Das Informationsblatt des Bayerischen Landesamtes für Umwelt kann unter diesem Link eingesehen und heruntergeladen werden.

 

drucken nach oben

Gathered data!