Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Jetzendorf  |  E-Mail: poststelle@jetzendorf.de  |  Online: http://www.jetzendorf.de

Erste-Hilfe Defibrillatoren in der Gemeinde Jetzendorf

Bild Defi

Im Gemeindebereich Jetzendorf wurden acht neue Defibrillatoren zur Unterstützung der „Ersten-Hilfe“ Maßnahmen installiert.

Bei den Defibrillatoren handelt es sich um sogenannte „AED“ Geräte, automatisierter externer Defibrillator. Umgangssprachlich werden die Defibrillatoren auch „Laiendefibrillatoren“ genannt.

Die Geräte sind wegen ihrer Bauweise besonders für Laienhelfer geeignet. Man muss absolut keine Angst haben, diese Geräte zur Unterstützung einzusetzen, um damit eventuell Leben zu retten.

 

Haben Sie keine Scheu die Geräte im Ernstfall zu nutzen, es kann nichts passieren.

 

Die Defibrillatoren wurden mit Unterstützung der Helfer vor Ort GruppeHilgertshausen-Tandern, die ja auch für uns in Jetzendorf zuständig sind, beschafft. Die HVO werden auch die Wartung und den Betrieb der Geräte sicherstellen.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Gemeinderatsmitglied Stefan Gottschalk, der in Eigenleistung die Installation der Aufbewahrungskästen übernommen hat. Ebenso möchten wir uns für die Unterstützung bei der Beschaffung und die laufende Betreuung, beim Vorsitzenden des Fördervereins First Responder - Helfer vor Ort, Markus Hofner, recht herzlich bedanken. Ohne deren persönlichen Einsatz wären die reibungslose Beschaffung und die Inbetriebnahme der Geräte nicht möglich gewesen.

Falls Sie Interesse am Förderverein First Responder – Helfer vor Ort haben, und Fördermitglied werden möchten, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden Markus Hofner.

Unter:  Telefon: 08250 / 99 777 96 oder Email: foerderverein-fr-hvo@web.de

 

Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Sponsoren und Unterstützern:

 

Förderverein First Responder - Helfer vor Ort Hilgertshausen-Tandern e.V., Kostenübernahme eines kompletten Defibrillators

 

Volks- und Raiffeisenbank Dachau e.G., Jetzendorf, Kostenübernahme eines kompletten Defibrillators

 

EDEKA Mair Jetzendorf, Kostenübernahme eines kompletten Defibrillators

 

Oldtimerfreunde-Hirschenhausen e.V., 1500 € Spende für den Defibrillator in Hirschenhausen

 

TSV Jetzendorf e.V., 1000 € Spende für einen Defibrillator an Schule bzw. Sportzentrum

 

Maibaumfreunde Lampertshausen, 200 € Spende für den Defibrillator in Lampertshausen

 

Obst- und Gartenbauverein, 200 € Spende für die Beschaffung Defibrillatoren

 

Wildschützen Jetzendorf, 250 € Spende für die Beschaffung der Defibrillatoren

drucken nach oben

Gathered data!